Immobilien & Recht

Immobilienbewertung

Unsere Wertgutachten zur Vorlage bei Behörden, Banken oder in Erb- oder Scheidungsangelegenheiten führen wir selbst oder über unseren langjährigen Partner dem Ingenieur- und Sachverständigenbüro Siegel in ganz Europa aus. Sie erhalten auch bei Aufforderung durch die Behörde im Genehmigungsverfahrens eine Schallimmissionsprognose.

 

Dipl.-Ing & Assessor Achim Siegel bietet Ihnen als anerkannte Sachverständige Wertgutachten zu Immobilien und erstellt Schallgutachten bei Neubau und Nutzungsänderung zur Vorlage bei Landratsämtern.

 

Alternative Immobilienbewertung

Hier können Sie Ihre Immobilie in Deutschland, Österreich, Schweiz, und Lichtenstein bewerten lassen. Bitte wählen Sie hierzu die entsprechende Region und tragen anschließend den Ortsnamen ein.

 

Bitte beachten Sie:

Die Gebühr beträgt einmalig 39,- Euro. Die Kosten werden Ihnen erst berechnet, wenn Sie alle Schritte der Immobilienbewertung auf der weiterführenden Seite durchgeführt haben.

Sollten Sie anschließend mit der Benutzerführung oder der Bewertungsmethode unzufrieden sein, erhalten Sie Ihr Geld zurück.

 

 

 

 

 

Ein Service von

Immobilienwert24.com

Weitere Infos

Über das Internet kann jetzt jeder eine Immobilie online bewerten lassen und schnell und günstig den Richtwert einer Immobilie ermitteln. Nach der Methode Dr. Barzel wird sofort eine standortgenaue Immobilienbewertung erzeugt und dem Anwender zur Verfügung gestellt. Ob Preisverhandlung, Auseinandersetzung, Vermögensaufstellung oder Nachlassregelung, eine online Immobilienbewertung kann als Anhaltspunkt für weitere Überlegungen dienen. Sie ersetzt kein konventionelles Gutachten.

 

Bislang haben Aufwand und Kosten für eine Wertermittlung vor Ort zurückschrecken lassen.

 

Die Nutzung des Internetdienstes immobilienwert24 ist leicht, schnell und kompetent. Der Anwender beantwortet Fragen zur Größe, zum Alter, zum Zustand und zur Nutzung der Immobilie. Eine einfache Benutzerführung bringt ihn sicher durch den Onlinefragenkatalog. Die Anwenderangaben werden mit den Datenbankwerten (Grundstückspreise, Baukosten, Zinsen, Altersabschreibungen) kombiniert. Hieraus entsteht eine individuelle Immobilienbewertung direkt auf dem Bildschirm und zum Ausdruck. Es können drei Bewertungen derselben Immobilie vorgenommen werden. Die Nachbearbeitung und Neuberechnung ist innerhalb eines Monats möglich.

Recht und Urteile

Recht und Urteile
Ein Service von Rechtsindex.de

Gericht erklärt Kopftuchverbot für Rechtsreferendarin für unzulässig

Die Klägerin ist Rechtsreferendarin und leistete einen Teil ihres juristischen Vorbereitungsdienstes am AG Augsburg ab. Bei der Einstellung hat ihr das OLG München das Tragen des Kopftuches u.a. bei der Wahrnehmung des staatsanwaltschaftlichen Sitzungsdienstes sowie bei der Vernehmung von Zeugen und Sachverständigen in der Zivilstation untersagt.

Vermieter beleidigt per SMS: "Du Lusche allerersten Grades"...

Der Kläger verlangt von seinem ehemaligen Vermieter, die Zahlung einer Geldentschädigung, weil dieser ihn per SMS unter anderem bezeichnet hat als "Lusche allerersten Grades", "arrogante rotzige große asoziale Fresse", "Schweinebacke", "feiges Schwein", "feige Sau", "feiger Pisser", "asozialer Abschaum" und "kleiner Bastard".

Länger zurückliegende sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Ist die fristlose Kündigung eines langjährigen Arbeitsverhältnisses gerechtfertigt, wenn der Arbeitnehmer eine Kollegin sexuell belästigt hat, jedoch dieser Vorfall schon über ein Jahr her ist und sich die Betroffene erst sehr viel später gegenüber dem Arbeitgeber offenbarte?

nach oben