Immobilien & Recht

Immobilienbewertung

Unsere Wertgutachten zur Vorlage bei Behörden, Banken oder in Erb- oder Scheidungsangelegenheiten führen wir selbst oder über unseren langjährigen Partner dem Ingenieur- und Sachverständigenbüro Siegel in ganz Europa aus. Sie erhalten auch bei Aufforderung durch die Behörde im Genehmigungsverfahrens eine Schallimmissionsprognose.

 

Dipl.-Ing & Assessor Achim Siegel bietet Ihnen als anerkannter Sachverständiger Wertgutachten zu Immobilien und erstellt Schallgutachten bei Neubau und Nutzungsänderung zur Vorlage bei Landratsämtern.

 

Alternative Immobilienbewertung

Hier können Sie Ihre Immobilie in Deutschland, Österreich, Schweiz, und Lichtenstein bewerten lassen. Bitte wählen Sie hierzu die entsprechende Region und tragen anschließend den Ortsnamen ein.

 

Bitte beachten Sie:

Die Gebühr beträgt einmalig 39,- Euro. Die Kosten werden Ihnen erst berechnet, wenn Sie alle Schritte der Immobilienbewertung auf der weiterführenden Seite durchgeführt haben.

Sollten Sie anschließend mit der Benutzerführung oder der Bewertungsmethode unzufrieden sein, erhalten Sie Ihr Geld zurück.

 

 

 

 

 

Ein Service von

Immobilienwert24.com

Weitere Infos

Über das Internet kann jetzt jeder eine Immobilie online bewerten lassen und schnell und günstig den Richtwert einer Immobilie ermitteln. Nach der Methode Dr. Barzel wird sofort eine standortgenaue Immobilienbewertung erzeugt und dem Anwender zur Verfügung gestellt. Ob Preisverhandlung, Auseinandersetzung, Vermögensaufstellung oder Nachlassregelung, eine online Immobilienbewertung kann als Anhaltspunkt für weitere Überlegungen dienen. Sie ersetzt kein konventionelles Gutachten.

 

Bislang haben Aufwand und Kosten für eine Wertermittlung vor Ort zurückschrecken lassen.

 

Die Nutzung des Internetdienstes immobilienwert24 ist leicht, schnell und kompetent. Der Anwender beantwortet Fragen zur Größe, zum Alter, zum Zustand und zur Nutzung der Immobilie. Eine einfache Benutzerführung bringt ihn sicher durch den Onlinefragenkatalog. Die Anwenderangaben werden mit den Datenbankwerten (Grundstückspreise, Baukosten, Zinsen, Altersabschreibungen) kombiniert. Hieraus entsteht eine individuelle Immobilienbewertung direkt auf dem Bildschirm und zum Ausdruck. Es können drei Bewertungen derselben Immobilie vorgenommen werden. Die Nachbearbeitung und Neuberechnung ist innerhalb eines Monats möglich.

Recht und Urteile

Recht und Urteile
Ein Service von Rechtsindex.de

Kita-Streik - Muss trotzdem der volle Kita-Beitrag bezahlt werden?

Müssen Eltern, deren Kinder eine Kindertagesstätte besuchen, auch dann den vollen Kita-Beitrag zahlen, wenn durch einen Streik die Kita vorübergehend geschlossen bleibt? Über diese Frage hat das Verwaltungsgericht Neustadt entschieden.

Stress in der S-Bahn: Beleidigung, Körperverletzung und Sachbeschädigung

Ein 39-Jähriger beleidigte in der S-Bahn zwei junge Frauen, indem er sie als Schlampen bezeichnete und fortwährend belästigte. Ein Fahrgast mischte sich ein und es kam zum laustarken Streit. Der 39-Jährige schlug um sich und trat aus Wut eine Trennscheibe ein. Das Amtsgericht München hat den Mann nun verurteilt.

Fetisch vs. Tierschutz - Hundekot für den Eigenbedarf

Bei tierschutzrechtlichen Kontrollen wurden in den Räumen des Klägers massive Verschmutzungen durch Hundekot und - urin festgestellt, u.a wurde der Hundekot in Plastiktüten, Eimern und Badewannen gesammelt. Der Kläger brachte vor, er benötige den von ihm gesammelten Hundekot als Fetisch zur sexuellen Stimulation.

nach oben